Bei der Behandlung von Tailings aus der Erz-, und Mineralienaufbereitung sind zwei Aspekte von besonderer Bedeutung: eine sichere, umweltschonende Lagerung der Rückstände und ein nachhaltiger Umgang mit Wasser. Die Filtration von Tailings wird daher zunehmend zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Umweltmanagement­systems von Aufbe­reit­ungs­anlagen. Gefragt sind hierfür zuverlässige und kosteneffiziente Filtrationstechnologien.

BOKELA bietet für diese Aufgabenstellung die passenden Lösungen.

Unsere BoVac Disc Filter haben sich in vielen Anwendungen mit verschiedensten Tailings bewährt. Sie werden bevorzugt eingesetzt, wenn die entwässerten Rückstände nach Beimischung von Bindemitteln für ein „Mine Backfill“ – eine Rückverfüllung in der Mine – vorgesehen sind und haben dabei mit ihrer Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit Maßstäbe gesetzt. Wenn eine Restfeuchte von > 18 Gew .- % ausreicht, sind die BoVac Disc Filter sowohl in CAPEX als auch in OPEX unschlagbar.


Wenn ein besonders hoher Durchsatz gefordert ist oder eine besonders niedrige Restfeuchte < 18 Gew.- % notwendig ist, um eine trockene Deponierung zu ermöglichen, bieten unsere BoHiBar Disc Filter neue Lösungen – vor allem, wenn sie für eine BoHiBar Dampfdruckfiltration ausgestattet sind.

Anwendungen der BOKELA Filtertechnologie:
Tailings aus der Erz-, und Mineralienaufbereitung wie z. B.

  • Gold/Kupfer Rückstände
  • Zink Rückstände
  • Gold/Silber Rückstände
  • etc.

Wichtigste Vorteile:

  • nachhaltiger Wasserverbrauch durch Rückgewinnung und Rückführung in den Prozess
  • sichere und umweltschonende Deponierung der entwässerten Tailings
  • niedriger Energiebedarf
  • Reduzierung der Bindemittelmenge
  • geringer Einsatz von Filterhilfsmittel
  • geringe Betriebskosten
  • geringer Platzbedarf
BoVac Disc Scheibenfilter – Für die Filtration großer Suspensionsmengen.

BoVac Disc Scheibenfilter kommen bei der Filtration und Entwässerung großer Suspensionsmengen zum Einsatz. Die enormen Filterflächen ermöglichen große spezifische Durchsätze. Mit der modularen Bauweise lassen sich die Filter an unterschiedliche Prozessbedingungen anpassen.

BoHiBar Disc Filter – für besonders trockene Feststoffe.

Kontinuierliche Druckfiltration für schwierige Herausforderungen – wie das Filtern feinstkörniger Produkte, großer Suspensionsmengen oder das Erzielen sehr niedriger Restfeuchten. BoHiBar Disc Filter werden eingesetzt, wenn die Herausforderungen anspruchsvoll und gleichzeitig nicht viel Platz vorhanden ist.

Kontinuierliche Druckfiltration – Für besonders feine Feststoffe, große Durchsätze und niedrigste Restfeuchten.

Die kontinuierliche Druckfiltration mit dem BoHibar Disc ist die Lösung für schwierig filtrierbare Produkte und große Suspensionsmengen zum Beispiel in der Erz-, Kohle- oder Mineralienaufbereitung. Der BoHiBar Drum Filter liefert ausgezeichnete Ergebnisse bei der Filtration und Waschung von feinkörnigen Produkten und anspruchsvollen Prozessbedingungen.

Filtration of Zinc Tailings

Two BoVac Disc filters M176 are operated for dewatering of zinc tailings from a copper and zinc mine in Australia, Qld. Start of operation was in 2014.

Filtration of Copper/Gold Tailings for Mine Backfill

Two BoVac Disc filters L176 are operated in a Gold/Copper Mine in Bulgaria for the filtration of flotation tailings which are used for mine backfill. The dewatered and discharged filter cake is mixed with cement and pumped back to the underground to fill the galleries.

Vakuumfiltration. Höchstleistung durch modernstes Filterdesign.

BoVac Disc, BoVac Drum und BoVac Pan – das sind kontinuierlich arbeitende Scheiben-, Trommel- und Tellerfilter zur Vakuumfiltration. Sie werden insbesondere bei kontinuierlichen Produktionsprozessen zur Verarbeitung großer Durchsätze eingesetzt.

Noch Fragen? Ein Anruf genügt.

© 2020 BOKELA GmbH Karlsruhe, Germany